9.01.2019

TSV-Fußballer laden zum Neujahresempfang

Abteilung stellt sich der Öffentlichkeit zum Trainingsstart 2019 vor

Als die Fußballer der TSV Heusenstamm vor zwei Jahren den Neustart mit einem neuen Führungsteam ausriefen, geschah das nicht im Stillen. Der seinerzeit gerade gewählte Abteilungsvorstand Eugen Kern und seine Vorstandskollegen luden alle Mitglieder, Sponsoren, Medien, Politik und Fans zum Neujahrempfang ein, und mehr als 200 Besucher kamen.  Daran will die TSV Heusenstamm mit dem Neujahrempfang 2019 am Sonntag, dem 27. Januar anknüpfen. 

Nach dem Trainingsauftakt der beiden Seniorenmannschaften um 10.30 Uhr und einem Trainingsspiel zweier TSV-Jugendteams um 11.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage in der Martinseestraße 6 findet der eigentliche Empfang um 12.15 Uhr im Clubheim statt. Trainer und Vorstand stellen sich im Rahmen eines Sektempfangs in kurzen moderierten Interviews vor und berichten über den inzwischen eingeschlagenen Erfolgsweg. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Fußballabteilung hat im Jahre 2019 über 500 Mitglieder und leistet mit

19 Jugendmannschaften einen wesentlichen Beitrag in der Jugend,- Sozial- und Integrationsarbeit in Heusenstamm. Im Senioren-Spielbetrieb sind 1. und 2. Mannschaft und das AH-Team aktiv. In der Saison 2018/19 haben nicht weniger als acht Jugendspieler den Sprung in den 1. Seniorenkader geschafft und stehen stellvertretend für den Neuaufbau im Seniorenbereich, der auf die eigene Jugend setzt. „Mit 40 Punkten wurden deutlich mehr Punkte gewonnen, als wir erwartet haben“, freut sich Abteilungschef Kern, „so stehen wir punktgleich mit der SG Wiking Offenbach hinter Tabellenführer Teutonia Hausen. Für Spannung in der Restrunde ist also  gesorgt.“