Cordial Cup

Der Cordial Cup ist eines der größten Fußball-Nachwuchsturniere in Europa. Der Cup wird immer zu Pfingsten in den Kitzbüheler Alpen ausgetragen.

Seit nunmehr 18 Jahren wird der internationale Cordial Cup ausgespielt. Das Turnier hat sich seit der Gründung 1998 mittlerweile zu einem der größten Fußball- Junioren -Nachwuchsturniere in Europa entwickelt und ist für viele Mannschaften, vor allem auch im Spitzenbereich der jeweiligen Erstligisten ein fester Termin, an Pfingsten.

Nach dem Motto „Klein misst sich mit Groß“ spielte jedes Jahr mehr als 150 Mannschaften aus ca. 15 Ländern um den Sieg beim Cordial Cup, der für das Image eines Juniorenspieler einen sehr hohen Stellenwert hat.

banner-cup2017-fullsize

An 10 verschiedenen Austragungsstätten werden bei den U 11, U 13 und U 15 Junioren die Gewinner ermittelt, ebenso beim  Cordial Girls Cup für die Mädchen.

Viele renommierte Mannschaften haben in den vergangenen Jahren am Cordial Cup teilgenommen. Mannschaften aus mittlerweile mehr als 30 Ländern, die weitesten davon aus Neuseeland, Kanada, Mexico, Brasilien und Japan. Vor allem aber viele europäische Top-Teams waren dabei und waren auch 2011 wieder in Tirol: so u.a. Feyenoord Rotterdam, Bayern München, Bayer Leverkusen, Red Bull Salzburg, Rapid Wien, Hamburger SV, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach, 1.FC Nürnberg, Karlsruher SC, FC Zürich, FC St. Gallen, FC Basel, 1.FC Kaiserlautern, FSV Mainz 05, Luton Town FC, FC Sochaux usw.

Auch die TSV Heusenstamm war von 2011 bis 2016 mit je zwei Manschaften in Tirol vertreten. Die Turniere werden allen Spielern und Betreuern noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir freuen uns das wir für die Endrunde in Kitzbühel 2017 wieder drei Qualifikationsturniere ausrichten durften.

Archiv: