G1 gewinnt Turnier bei Germania Ober Roden

Am Sonntag, dem 18. August gewann man das G1 Turnier in Ober Roden. In 4 Spielen, die man alle samt gewann, blieb man ohne Gegentor und schoss selbst 19.

Im ersten Spiel musste man gegen den Gastgeber und späteren Turnier 2. Germania Ober Roden I ran. In einem engen Spiel, bei dem man keine Torchance vom Gegner zu ließ, schoss man recht spät den 1:0 Siegtreffer. Das Turnier begann schonmal ganz gut.

Im 2. Spiel musste man gegen die 2. Mannschaft von Ober Roden ran. In einem einseitigen Spiel gewann man am Ende 8:0 und man hatte schon 6 Punkte auf dem Konto.

Das 3. Spiel gegen FC Eddersheim war das schönste des Turniers, weil man durch schönes Passpiel und klasse Kombinationen glänzte. Besonders sei das 2:0 erwähnt, wo Leandro einen schönen Pass durch die Abwehr spielt und Max den Ball direkt nimmt und ins kurze Eck einschiebt. Am ende stand ein 8:0 Erfolg zu Buche.

G1 Ober Roden

Im letzten Spiel gegen den SV Münster würde ein Unentschieden für den Turniersieg reichen. Das Match stand lange auf Messersschneide, da man es versäumte klare Torchancen zu verwandeln. Zudem verschoss man einen 9 meter. Max war es schließlich, der Trainer, Eltern und Mannschaft erlöste und zum 1:0 traf. Kurze Zeit später erzielte er noch das 2:0 und der Drops war gelutscht.

Das war nach Kleestadt nun der 2 Turrniererfolg innerhalb von 2 Monaten.

Alle, insbesondere der Trainer sind total stolz auf alle Spieler.

Ergebnisse:

1. FC Germania Ober Roden I – TSV Heusenstamm 0:1

TSV Heusenstamm – Germania Ober Roden II 8:0

FC 1913 Eddersheim – TSV Heusenstamm 0:8

TSV Heusenstamm – SV Münster 2:0

Es spielten: Luka, Lucas, Janek, Christos, Max, Tim, Leandro, Robin, Colin