F2 spielte bei Mainz 05

Am 12. Oktober hatte unser Team ein ganz besonderes Testspiel. Wir waren zu Gast bei der U8 des FSV Mainz 05. Die Hinfahrt dauerte etwa 45 Minuten. Die Kids waren schon total voller Vorfreude gegen eine Nachwuchsmannschaft eines Bundesligisten zu spielen und messen zu dürfen. Der Spielort befand sich direkt neben dem alten Bruchwegstadion. Allein dies war schon ein Highlight für die Kids. Mainz, die komplett aus gesichteten Kindern bestand, war im selben Jahrgang wie unsere F2. Nach einer kurzen aber intensiven Aufwärmphase beider Teams begann auch schon das Spiel. Gespielt wurde 3x 20 Minuten unter Fairplay Liga Regeln.

Zu Beginn des Spiels versuchte unser Team die 05er unter Druck zu setzen, was anfangs auch sehr gut klappte. So konnte sich unser Team 3-4 Hochkarätige Chancen herausspielen, wovon leider keine in ein Tor umgewandelt werden konnte. Nach etwa 10 gespielten Minuten fing sich Mainz und begann mitzuspielen. So kamen sie ein ums andere mal gefährlich vor das Tor. Sie waren allerdings eiskalt vor dem Tor und so erspielten sie sich eine 0:4 Pausenführung. Allerdings war diese höher, als es das Spielgeschehen vermuten ließ. Zu Beginn der 2. Halbzeit konnte Mainz sogar auf 0:5 erhöhen. Doch unsere F2 zeigte eine tolle Moral und begann nun viel Besser zu spielen und kam ein ums andere mal sehr gefährlich vor das Tor der Mainzer. So konnten wir durch einen lupenreinen Hattrick von Christos auf 3:5 verkürzen. Kurz vor der 2. Pause gelang Mainz dann das 3:6.

Mainz05

FSV Mainz 05 – TSV Heusenstamm 12.10.2014

Im letzten Abschnitt gab sich unser Team weiterhn nicht auf und versuchte wieder Druck auf den Gegner aufzubauen. In dieser Hälfte waren wir sogar das klar bessere Team. Mainz kam nur noch mit Konter gefährlich vor unser Tor. Einer dieser Konter verwandelte Mainz zum 3:7. Dennoch ließen sich unsere Kids nicht unterkriegen und erspielten sich viele Chance. Nach einer Ecke, die Max genial reinbrachte, konnte Christos nur an die Latte köpfen. Auch einige guter Schüsse landeten knapp neben dem Tor oder wurden vom Mainzer Keeper vereitelt. Dennoch gelang es Christos (2x), unter anderem nach einer tollen Vorarbeit von Max, und Aron auf 6:7 zu verkürzen. Unsere F2 witterte die Chance auf ein Unentschieden oder sogar auf ein Sieg und warf alles nach vorne, so dass wir nur noch mit einem Mann verteidigten. Chancen für den Ausgleich waren vorhanden. Rein wollte der Ball allerdings nicht. Kurz vor Schluss gelang den 05er mit einem weiteren Konter der 6:8 Endstand.

Alles in allem ein gelungener und spannender Test zweier gleichwertiger Mannschaften. Über links und rechts kamen zum teil gefährliche Pässe vor das Tor des Gegners. Auch die Ecken kamen heute super rein. So köpfte Christos an die Latte, Matteo und Jan verfehlten den Ball nur knapp für ein Kopfballtor. Ein Unentschieden wäre verdient gewesen. Mit der Leistung der Mannschaft bin ich sehr zufrieden. Und an den heute offenbarten Fehlern und technischen Mängel wird in den kommenden Wochen im Training gearbeitet.

Es spielten:
Luca, Aron, Jan, Janek, Max, Christos, Matteo, Ilias, Luka